09191-97591-0Unser Blog

Dr. Stefan Meissner
Implantologie und
Ästhetische Zahnheilkunde

Dr. Sabine Meissner
Kinder- und
Jugendzahnheilkunde

Dres. Meissner
Praxis für Prophylaxe

Schönbornstraße 12-14
91301 Forchheim
Fax 09191-97591-20

Top Medical Quality
Zahnseide als Hilfsmittel | Zahnarzt Meissner

Zahnzwischenräume nicht vergessen - keine Chance für Bakterien

Montag, 18. Februar 2019

Um Bakterien im Mundraum keine Chance zu geben, ist nicht nur eine tägliche Mundhygiene mit der Zahnbürste notwendig, sondern auch das Reinigen der Zahnzwischenräume. Dort setzen sich Speisereste ab, welche Bakterien anziehen, die wiederum auf Dauer Zahnbeläge oder Zahnstein bilden. Unschöne Folgen wie Zahnfleischentzündungen, Karies, Zahnschmerzen oder gar Zahnverlust können auftreten. Um solche Erkrankungen vorzubeugen, möchten wir Ihnen Tipps für die gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume mit auf den Weg geben. 

Hilfsmittel sind erlaubt

Die Zahnbürste alleine kann nicht alle Stellen im Mundraum erreichen. Etwa 70 % werden mit der Zahnbürste gereinigt, der Rest bedarf anderer Hilfsmittel. Hierzu zählen die bekannte Zahnseide, Interdentalbürsten oder spezielle Mundduschen, welche die Zahnzwischenräume erreichen. Wenn Sie einmal täglich die Zwischenräume gründlich reinigen, beugen Sie Beläge und daraus entstehende Erkrankungen vor. Ob Sie es vor oder nach dem Zähneputzen machen, spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass Sie es machen. 

Zahnseide für enge Zwischenräume

Bei der Zahnseide gibt es Unterschiede zwischen der ungewachsten und der gewachsten Variante. Die ungewachste Zahnseide ist aus vielen dünnen Fäden aufgebaut, welche sich im Zwischenraum auffasern und Ablagerungen gründlich entfernen können. Die gewachste Version hingegen ist ein dicker Faden, welcher sich nicht auffasert. Je nach Ihrem persönlichen Geschmack sind beide Zahnseiden eine optimale Lösung. 

Interdentalbürste oder Munddusche – was eignet sich für was?

Interdentalbürsten eignen sich hauptsächlich für die Backenzähne und zur Reinigung der Zähne bei einer festsitzenden Zahnspange. Hier kommt es auf die Größe der Bürste an, denn Ihre Zwischenräume sind unterschiedlich groß. Gerne beraten wir Sie hierzu bei einem Termin in unserer Zahnarztpraxis und können Ihnen eine Größenempfehlung und Tipps zur korrekten Anwendung aussprechen. 

Die Munddusche besticht mit ihrer sorgfältigen Reinigung der Zahnzwischenräume mithilfe eines starken Wasserstrahls. Wichtig bei der Anwendung ist die richtige Positionierung, damit der Strahl genau den Zwischenraum trifft. Anderenfalls kann es zu unangenehmen Reizungen des Zahnfleischs führen. Korrekt ausgeführt ist die Munddusche eine Alternative zur Zahnseide, mit ein bisschen Übung ist der Einsatz schnell und einfach.  

Professionelle Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt in Forchheim

Bei uns in der Zahnarztpraxis, Dres. Meissner, geben wir Ihnen nicht nur Tipps zur gründlichen Mundhygiene mit nach Hause, sondern unterstützen Sie auch mit regelmäßigen Prophylaxe-Maßnahmen. Hierzu zählt die professionelle Zahnreinigung, bei der Ihre Zähne mit speziellen Instrumenten gründlich gereinigt und poliert werden. Gerne sind wir für Sie da!