09191-97591-0Unser Blog

Dr. Stefan Meissner
Implantologie und
Ästhetische Zahnheilkunde

Dr. Sabine Meissner
Kinder- und
Jugendzahnheilkunde

Dres. Meissner
Praxis für Prophylaxe

Schönbornstraße 12-14
91301 Forchheim
Fax 09191-97591-20

Top Medical Quality
Implantat getragener Zahnersatz | © Initiative proDente e.V.

Zahnlücke - und jetzt? Vorteile der Versorgung mit Zahnimplantaten

Freitag, 12. August 2016

Nach einem Zahnverlust muss entschieden werden, wie die Zahnlücke geschlossen werden soll: Welcher Zahnersatz bietet den größten Komfort und ist ästhetisch ansprechend? Neben den klassischen Behandlungsmöglichkeiten können wir Ihnen in der Zahnarztpraxis Dres. Meissner in Forchheim auch eine Versorgung mit hochwertigen Zahnimplantaten anbieten, die von vielen unserer Patienten als besonders natürlich und angenehm empfunden wird.

Brücken und Prothesen als Zahnersatz

Mit den klassischen Versorgungsmöglichkeiten, also Brücken, Teil- oder Vollprothesen, kann die Zahnlücke recht rasch und ohne längere Einheilzeit wieder geschlossen werden. Außerdem übernehmen die Krankenkassen einen Teil der Kosten für den Zahnersatz mittels Brücke oder Prothese. Die Brücke ist dabei für die Versorgung kleinerer bzw. einzelner Zahnlücken gedacht, während mehrere fehlende Zähne nebeneinander eine Teilprothese erforderlich machen. Aus medizinischer Sicht ist dieser klassische Zahnersatz jedoch oft nicht optimal, denn in beiden Fällen muss er an den Nachbarzähnen verankert werden, was die Substanz dieser beschädigt. Als weitere langfristige Begleiterscheinung beobachten wir oft einen Abbau des Kieferknochens, da durch den Zahnersatz der nötige Kaudruck ausbleibt. Insbesondere bei Vollprothesen ist auch der persönliche Tragekomfort häufig nicht zufriedenstellend. So können die Prothesen mit der Zeit unangenehme Druckstellen verursachen und beim Essen, Sprechen oder lächeln leicht verrutschen.

Zahnimplantate als hochwertige Zahnersatz-Alternative

Wenn Sie einen langlebigen, komfortablen Zahnersatz suchen, sollten sie sich deshalb für moderne Zahnimplantate entscheiden. Diese werden als künstliche Zahnwurzeln im Kiefer verankert und können nach der Einheilung festsitzenden Zahnersatz tragen. Verbleibende Zähne werden dabei nicht beschädigt und auch der Kieferknochen bleibt durch den weiterhin vorhandenen Kaudruck erhalten. Selbst ein vollständig zahnloser Kiefer kann auf der Basis von Zahnimplantaten versorgt werden. Vor allem aber ermöglichen Zahnimplantate einen komfortablen Zahnersatz, der hinsichtlich Funktion und Ästhetik so nah wie nur möglich an die eigenen natürlichen Zähne heranreicht. Weder beim Kauen noch beim Sprechen oder Lachen sind Einschränkungen von dem natürlich weißen Zahnersatz zu erwarten. 

Welcher Zahnersatz für Sie der passende ist, können wir in der Zahnarztpraxis Dres. Meissner in Forchheim gerne im Rahmen eines Beratungsgesprächs klären. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!